Rentenversicherung Einmalzahlung

Rentenversicherung Einmalzahlung

Alles, was Sie über die Rentenversicherung Einmalzahlung wissen sollten

Rentenerhöhung Aufgrund der relativ leeren Rentenkassen ist es heute nur mit einer privaten Rentenversicherung möglich, für das Alter optimal vorzusorgen. Mit dieser zusätzlichen Rente wird die gesetzlich eingezahlte Rente sozusagen aufgestockt. Da heute nur die Jüngeren bereits mit der ersten Arbeitsstelle in der Regel eine zusätzliche Rentenversicherung abschließen, besteht die Möglichkeit für Ältere, die bald in den Ruhestand treten wollen, mit einer Rentenversicherung Einmalzahlung ihren Lebensabend zu sichern. Der Vorteil liegt darin, dass diese Art der privaten Altersvorsorge sehr schnell in Anspruch genommen werden kann. Wobei die herkömmliche Rente über viele Jahre hinweg angespart wurde, aber durch einige Gesetzesänderungen zur Erhaltung des Lebensstandards bei vielen nicht mehr ausreichend sein wird.

Der Unterschied zwischen Lebensversicherung und privater Rentenversicherung
Im Gegensatz zu einer Lebensversicherung, ist eine Gesundheitsprüfung bei der Rentenversicherung Einmalzahlung nicht nötig. Der Gesundheitszustand des Versicherungsnehmers spielt demnach keine Rolle, weil die Versicherungsgesellschaften davon ausgehen, dass nur jemand eine Leibrente beanspruchen möchte, der sich bester Gesundheit erfreut und noch ein langes Leben vor sich hat. Dennoch ist es möglich, bei einer Person, aufgrund einer Gesundheitsprüfung festgestellten, kürzeren Lebenserwartung, entweder kleinere Beiträge im Rahmen der Einmalzahlung in die Rentenversicherung zu entrichten oder eine höhere Leibrente zu erhalten.
Sofortrente VergleichTestsieger mit Online Rabatt

Wie funktioniert die Rentenversicherung Einmalzahlung?

Eine Rentenversicherung gegen Einmalbetrag gehört in die Kategorie der Sofortrentenversicherung, die in zwei Varianten angeboten wird. Einmal ermöglicht die private Rente, dass die monatliche Auszahlung ohne Wartefrist oder Verzögerung sogleich erfolgen kann. Die zweite erfordert eine Wartezeit. Der Vorteil beider privaten Rentenversicherungen gegenüber der monatlich angesparten ist, dass nur einmal eine Summe in die Sofortrentenversicherung eingezahlt wird. Dafür hat sich der Versicherer dem Versicherungsnehmer gegenüber verpflichtet, ab einem vorher vereinbarten Datum, die Rente lebenslang jeden Monat auszuzahlen.

Welche Vorteile hat der Versicherungsnehmer?

Tippgeberprovision für jede erfolgreich abgeschlossene Sofortrente Online Bonus: Für jede erfolgreich abgeschlossene Sofortrente bezahlen wir Ihnen 75% der Abschlussprovision als Online-Bonus. Mehr….

Wer eine solche Rentenversicherung Einmalzahlung in Erwägung zieht, sollte auf jeden Fall die Versicherungsgesellschaften auf ihre Anlagen und Renditen hin vergleichen. Hier ist ein Rentenversicherung Einmalzahlung Rechner das beste Tool, um schnell Fakten zu erhalten.
Obwohl das eingezahlte Kapital eine lebenslange Rentenzahlung garantiert, das durch Renditen und zusätzliche Überschüsse ansteigen kann, ist es nie falsch, das Bestmöglichste herauszuholen. Damit ebenso der Lebenspartner oder die Familie noch nach dem Tod des Versicherungsnehmers profitieren kann, ist es gegen einen Aufpreis auch möglich, die Auszahlung der Rente entweder auf 5 bzw. 10 Jahre zu verlängern. Aufgrund dessen sind Familienangehörige auch weiterhin finanziell versorgt.
Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Versicherer sind und sich eine maximale Rente sichern möchten, empfiehlt es sich, einen Rentenversicherung Einmalzahlung Vergleich online durchzuführen. So lässt sich schnell der beste Versicherer finden.